Facebooktwittergoogle_plusredditmail

Climb On! Kletter- & Boulder-Handcreme

Climb On! Kletter- & Boulder-Handcreme
9.2

Regenerationsfaktor

9/10

    Handling

    9/10

      Haltbarkeit

      9/10

        Geruch

        9/10

          Sorgt für mehrtätige Trips

          10/10

            Vorteile

            • Regeneriert kleine Wunden und Risse
            • 100% natürliche Inhaltsstoffe
            • Angehehmer Geruch
            • Schnell und einfach anwendbar
            • Wirkt quasi über Nacht

            Nachteile

            • Zieht langsam ein

            Climb On MinibarWer kennt das nicht: Nach einem langen Tag beim Klettern oder Bouldern schmerzen nicht nur die Muskeln, sondern auch die Haut an den Händen. Kleine Wunden und Risse, Blasen und eingerissene Hornhaut zwicken und zwacken bei jedem Griff. Okay, wir haben gelernt diesen Schmerz zu ignorieren und uns vollkommen auf den nächsten Zug zu konzentrieren – aber spätestens wenn es auf den Rückweg geht sind kaputte Hände und kleine Wunden einfach nervig.

            Dazu kommt dann noch das Chalk, das – wenn man mal ganz ehrlich ist – nicht gerade hautfreundlich ist, sondern zusätzlich dafür sorgt, dass man sehr trockene Hände bekommt. Alles in allem kann man feststellen, dass Klettern oder Bouldern nicht gerade Balsam für unsere Hände ist. Ich haben nun allerdings das Balsam für Kletterhände getestet – und bin ziemlich begeistert!

            Climb On! Handcreme für Boulderer und Kletterer

            Climb On! ist eine Handcreme, die speziell zur geschundene Kletterhände entwickelt wurde. Auf die Fakten reduziert könnte man einfach sagen, es handelt sich hier um ein Produkt aus Traubenkern-Öl, Aprikosen-Öl, Weizenkeim-Öl, Bienenwachs und Tocopherol. All dies sind natürliche Zutaten und es gibt keinerlei Konservierungsmittel was bedeutet, man könnte die Climb On Handcreme zur Not auch essen, wenn man einen Hungerast hat – empfehlen würde ich dies allerdings nicht…

            So viel zu den Fakten. Allerdings bewegt sich der eigentliche Wert dieser Handcreme weit weg von simplen Inhaltsstoffen. Climb On! hilft der Haut nämlich wirklich und tatsächlich sich zu beruhigen und zu regenerieren. Die Inhaltsstoffe beschleunigen die Heilung von Verletzungen und sind antibakteriell. Hierdurch werden Entzündungen unterdrückt und ein langwieriger Heilungsprozess vermieden. Climb On! ist wirklich emfehlenswert bei kleinen Rissen oder Abschürfungen – und davon hat jeder, der regelmäßig klettert oder bouldert sicherlich genug! Allerdings kann man die Handcreme auch im Gesichtsbereich oder beispielsweise bei trockenen Lippen sehr gut einsetzen.

            Handcreme Bouldern Klettern Climb On

            Climb On! Test

            Ich war sehr lange kritisch was die ClimbOn! Handcreme angeht. Der MiniBar ist – wie man auf dem Bild sehen kann – nicht wirklich groß. Allerdings benötigt man so wenig Material, dass die Handcreme sicherlich so einige Runden in der Boulderhalle mit macht. Bereits eine geringe Dosis reicht, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Hände werden sofort geschmeidig und kleine Wunden hören ziemlich schnell auf zu zwicken. Vorsichtig muss man allerdings dann sein, wenn man es mit der Climb On! Handcreme übertreibt. Sie ist sehr fettig und zieht nur langsam ein. Wer also zu viel erwischt, der muss erst mal einige Minuten Hände trocken schütteln. Autofahren ist dann absolut nicht empfehlenswert!

            Handpflege für Kletterhände

            Viele erinnern sich sicher noch an ihre ersten Sessions in der Halle. Wer dazu noch einen Bürojob hat und infolgedessen nicht mit Hornhaut an den Händen „gesegnet“ ist, der erlebt an diesem ersten Bouldertag sein blaues Wunder. Als ich damals nach Hause gefahren bin, habe ich das Lenkrad meines Autos nicht anfassen können, da meine Hände richtig geschunden waren. Ich habe dann mit den Ellenbogen, Unterarmen und auch mit dem Pullover über den Händen gelenkt, da ich einfach nichts mehr anfassen wollte. Gott sei Dank ist mein Heimweg von der Halle nur sehr kurz und ich bin auch unbeschadet angekommen. Aber direkt am nächsten Tag bin ich in die Apotheke gelaufen und habe nach einer Handpflege gefragt, die dabei hilft die Haut wirklich zu regenerieren und kleine Verletzungen beim Heilungsprozess zu unterstützen. Selbst in der Apotheke konnte mir niemand eine entsprechende Handcreme empfehlen.

            Climb OnNach meinem Test von Climb On! kann ich jedem Einsteiger und jedem, der mit wenig Hornhaut auskommen muss und deshalb jedes mal brennende Griffel nach dem Bouldern hat sagen: kauft euch dieses Döschen. Diese 7€ für die MiniBar sind einfach super angelegt. Zwar habe ich mittlerweile einigermaßen belastbare Hände, trotzdem unterstütze ich sie mit dieser Handpflege. Es ist einfach unkompliziert und wirkt. Da ich eh meistens am Abend vom Bouldern nach Hause komme reibe ich mir dann einfach etwas ClimbOn! auf die Hände bevor ich schlafen gehe und wache am nächsten Tag gefühlt mit einer neuen Haut auf. Das mag jetzt leicht übertrieben sein, aber so in etwa fühlt es sich einfach an.

            Die Handcreme wenns ums Bouldern und Klettern geht

            Der Climb On! Mini Bar kommt in einer kleinen Dose daher. Die Hautpflege selbst hat die Form eines Gugelhupfes und ist nicht flüssig, wie man es sonst von einer Handcreme erwartet. Durch das Bienenwachs ist die Masse relativ fest und erinnert eher an eine Kerze, die zu viel Fett hat. Aber im Prinzip ist es ja auch genau das: Bienenwachs mit diversen Ölen. Man muss also zur Anwendung den Bar aus der Dose entnehmen und dann damit die Hände einreiben. Das ist am Anfang etwas seltsam, aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.

            Geruchlich dominiert bei der Climb On! Handcreme sicher der Traubenteil. Sie riecht fruchtig ohne dabei aufdringlich zu werden. Alles in allem sehr angenehm. Durch das kleine Format kann man die Mini Bar nicht nur gut zum Bouldern oder Klettern mit nehmen. Sie passt auch in jeden Rucksack oder jede Handtasche.

            ClimbOn! gibt es aber auch noch in anderen Größen:

            • ClimbOn Mini Bar (14 Gramm)
            • ClimbOn Bar (28 Gramm)
            • ClimbOn Creme (65 Gramm)
            • ClimbOn Lippenpflegestift

            Climb On! Körperpflege Climb On Mini Bar 0.5oz (14g) (Ausrüstung)


            List Price: EUR 9,90
            New From: EUR 6,49 In Stock
            Used from: Out of Stock

            Climb On! Körperpflege Climb On Bar 1.0oz (28g) (Ausrüstung)


            List Price: EUR 12,99
            New From: EUR 10,44 In Stock
            Used from: Out of Stock

            climbOn Creme 2.3 oz (68 ml) (Ausrüstung)


            List Price: EUR 16,95
            New From: EUR 16,15 In Stock
            Used from: Out of Stock

            Climb On! Lip Lube (Ausrüstung)


            List Price: EUR 4,15
            New From: EUR 4,15 In Stock
            Used from: Out of Stock

            Abschließend kann ich aus meiner Erfahrung nur sagen, dass diese Creme wirklich Spass macht, vor allem wenn man an mehreren Tagen hintereinander Bouldern möchte und dann die Haut nicht mit spielt kann ClimbOn! der Parameter sein, der dafür sorgt, dass die Hände jeden Tag frisch sind und nicht permanent schmerzen!


            Facebooktwittergoogle_plusredditmail
            Facebookyoutube
            Über den Autor


            Ich bin zwar erst mit über 30 zum Bouldern gekommen, aber mit umso mehr Leidenschaft gehe ich nun diesem Hobby nach. Ich bin sicher nicht der beste in der Halle oder am Fels, aber mehr Spaß als ich kann man kaum beim Bouldern haben!

            Kommentieren

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.