Boulder- & Kletterhallen


Facebooktwittergoogle_plusredditmail

Die Suche nach einer geeigneten Boulderhalle oder Kletterhalle hat ein Ende: Wir haben für Sie ein großes Verzeichnis der Indoor Klettermöglichkeiten zusammengestellt. Klicken Sie sich einfach durch die Liste und finden Sie eine Halle in Ihrer Stadt. Übrigens: Wenn eine Halle fehlt, sagen Sie uns einfach Bescheid und wir nehmen sie in die Liste mit auf!

 

Tipp: Über das Register können Sie direkt zum Anfangsbuchstaben der gesuchten Stadt springen oder wenn Sie möchten, können Sie die Liste auch nach anderen Kriterien sortieren

Liste an Boulderhallen und Kletterhallen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hallenname PLZ Ort B/K Details
A nach oben
Moove 52066 Aachen B Details
BlocHütte 86153 Augsburg B Details
B nach oben
Boulder Pool 49152 Bad Essen B Details
Gecko 56470 Bad Marienberg B Details
DAV Kletterzentrum Bayreuth 95448 Bayreuth B / K Details
b34 92339 Beilngries B Details
BOULDERWORX 10713 Berlin Wilmersdorf B Details
Der Kegel 10245 Berlin B / K Details
ostbloc 10317 Berlin B Details
bright site 10829 Berlin B Details
fight club frankenjura 91282 Betzenstein B Details
Boulderhalle Bielefeld 33659 Bielefeld B Details
Linie 7 28195 Bremen B / K Details
C nach oben
Boulderlounge 09120 Chemnitz B Details
D nach oben
Bouldercity 01099 Dresden B Details
Kletterarena 01069 Dresden B / K Details
KBA Saar 66125 Dudweiler (Saarland) B / K Details
E nach oben
Blockpark 99094 Erfurt B / K Details
Citymonk 45149 Essen B Details
F nach oben
BLOX 57413 Finnentrop B Details
Boulderwelt Frankfurt 60433 Frankfurt am Main B Details
DYNOCHROM 60388 Frankfurt am Main B Details
G nach oben
Bouldercenter 86368 Gersthofen B / K Details
H nach oben
Salon du Bloc 20259 Hamburg B Details
escaladrome BLOC:WERK 30519 Hannover B Details
Bodenlos 45527 Hattingen B Details
Boulderhaus 69126 Heidelberg B Details
I nach oben
J nach oben
K nach oben
RockTown 67663 Kaiserslautern B Details
Sportpark 65779 Kelkheim B / K Details
KielerKletterKeller 24114 Kiel B Details
K11 50678 Köln B Details
Stuntwerk 51063 Köln B Details
L nach oben
Urban Apes 23560 Lübeck B / K Details
M nach oben
blockwerk 55120 Mainz B / K Details
Boulder Island 68169 Mannheim B / K Details
Boulderwelt München Ost 81671 München B Details
Monolith 48155 Münster B Details
N nach oben
Café Kraft 90411 Nürnberg B Details
E4 90461 Nürnberg B Details
O nach oben
Oldenbloc 26121 Oldenburg B / K Details
Zenit 49084 Osnabrück B Details
P nach oben
Studio Bloc 64319 Pfungstadt bei Darmstadt B Details
School Project 08523 Plauen B Details
Blockzone 14478 Potsdam B Details
Q nach oben
R nach oben
DAV Räumle 72764 Reutlingen B Details
S nach oben
Climbmax 70435 Stuttgart B / K Details
T nach oben
U nach oben
einstein 89077 Ulm B Details
V nach oben
W nach oben
Glashaus 92634 Weiden B Details
X nach oben
Y nach oben
Z nach oben
Knopffabrik Zwickau 08056 Zwickau B / K Details

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Boulderhallen bewerten

Wie finden Sie unsere Boulderhallen-Liste?

GD Star Rating
loading...

Liste aller Kletter- und Boulderhallen – helfen Sie mit!

Wir versuchen möglichst alle Boulderhallen und Kletterhallen in Deutschland zu erfassen und aktuell zu halten. Falls Sie jedoch einen Fehler finden oder eine Halle fehlt, so benutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular am Ende der Seite und schicken Sie uns eine kurze Nachricht. Dann tragen wir die fehlende Halle natürlich in unsere Liste ein oder aktualisieren die entsprechenden Daten.

 Boulderhalle

Kletterhalle – Boulderhalle? Wo ist der Unterschied?

Vielleicht fragen Sie sich: Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Kletterhalle und einer Boulderhalle? Im Prinzip ist Bouldern doch nur eine spezielle Form des Kletterns, warum sollte man dafür eine spezielle Halle benötigen? Dieser Gedanke ist nicht falsch aber auch nicht ganz richtig. Bouldern ist eine spezielle Form des Kletterns, benötigt jedoch ganz andere Voraussetzungen. So gibt es beim Bouldern keinerlei Sicherung. Eine Höhe von mehr als fünf Metern wäre deshalb lebensgefährlich. Deshalb ist eine Boulderwand in der Regel nicht höher als diese fünf Meter. Oftmals sind sie sogar nur drei Meter hoch. Kletterwände hingegen sind wesentlich höher. 15 Meter oder auch mehr sind keine Seltenheit. Dies ist allerdings von der jeweiligen Kletterhalle und deren Höhe abhängig.

Auch der Aufbau der Routen ist unterschiedlich und benötigt deshalb spezielle Hallen: In einer Kletterhalle gehen die Routen oftmals steil nach oben. Das vertikale Klettern ist die typische Auslegung der Routen in einer Kletterhalle. Beim Bouldern  hingegen sind die Routen oder auch Probleme sehr viel kürzer, dafür aber mehr auf maximale Schwierigkeit der Züge oder der benötigten Kraft optimiert. Deshalb befinden sich in jeder Boulderhalle sehr viele Routen im Überhang oder sogar im Dach. Auch Traversen – also horizontale Boulderprobleme – gibt es in fast jeder Halle. Nicht nur steil bergauf, sondern wechselnde Neigungen, die viele Schwerpunktverlagerungen und Balanceakte verlangen – das sind die typischen Routen, die ein Boulderer bewältigen muss. Und auf diese Herausforderungen sind typische Boulderhallen ausgerichtet

Bouldern und Klettern in EINER Halle

Boulderhalle mit Überhang

Boulderhallen zeichnen sich durch Überhang aus

Es gibt Hallen, in denen sowohl klettern als auch bouldern möglich ist. Dies sind meistens traditionelle Kletterhallen, die einen eigenen Boulderbereich haben. Natürlich ist es möglich auch an der normalen Kletterwand zu bouldern, doch dies ist oft nicht sinnvoll, weil es wie oben beschrieben durch die Gestaltung der Kletterwände nicht sinnvoll ist und nicht die massive Herausforderung bietet, die beim Bouldern benötigt wird. Außerdem darf man dann nicht vergessen die Route rechtzeitig zu verlassen – wer ohne Sicherung zu hoch klettert kann sich bei einem Sturz schwer verletzen. Deshalb ist es nicht zu empfehlen an einer Kletterwand zu bouldern.

Gibt es in der Kletterhalle jedoch einen eigenen Boulderbereich, so kann diese Halle natürlich für beides verwendet werden. In viele Fällen wurden dann Kletterhallen nachträglich mit diesem speziellen Bereich nachgerüstet, um auch den Boulderfreunden einen Spielplatz zu geben. In vielen Hallen gibt es auch einen eigenen Boulder-Trainingsbereich, in dem spezielle Vorrichtungen die Möglichkeit bieten ein auf das Bouldern/Klettern ausgerichtetes Training durchzuführen. Hier kommen spezielle Trainingsboards oder Fingerboards zum Einsatz, die helfen die Fingerkraft, die Oberarme sowie den gesamten Oberkörper zu trainieren. Wer diesen Bereich aufsuchen möchte, sollte sich vorher beim Hallenpersonal informieren. Trainingsboards sollte man nicht ohne eine gründliche Einweisung verwenden, da die Gefahr sich zu verletzen sehr hoch ist, wenn man nicht ausreichend trainierte Muskeln, Bänder und Sehnen hat.

Die richtige Kletterhalle bzw. Boulderhalle finden

Wenn Sie auf der Suche nach einer Kletterhalle bzw. Boulderhalle sind und sich in der Materie noch nicht so gut auskennen, gibt es einige Hinweise, die Ihnen zeigen, ob sich ein Besuch der jeweiligen Halle für einen Anfäger lohnt. Eine große Rolle spielt hierbei natürlich die Größe der Kletterhalle sowie die größe der Kletterfläche. Große Boulderhallen haben z.B. 800m² Grundfläche – also jede Menge Platz für Kletterwände und Boulderprobleme jeder Schwierigkeitsstufe. Wo viele Routen aufgebaut sind gibt es auch seltener Staus bzw. ungeduldige Kletterkollegen, die ebenfalls die ausgesuchte Kletterroute angehen möchten.

Neben der Größe spielt auch die Sicherheit eine große Rolle. In Kletterhallen sind die Sicherungen vorhanden. In einer Boulderhalle gibt es diese jedoch nicht. Kleinere oder ältere Boulderhallen haben dann kleine Bouldermatten, die sich der Boulderer zurecht legen kann. Moderne Hallen jedoch sind mit einem kompletten Mattenboden ausgelegt, so dass man sich vor dem Einstieg in eine Route nicht noch um eine Bouldermatte kümmern muss, sondern ohne große sorge direkt loslegen kann. Bei diesen Matten gibt es jedoch auch Unterschiede. Das Problem hierbei ist das viele Chalk und der damit verbundene Feinstaub. Moderne Mattensysteme, wie sie z.B. in der BlocHütte in Augsburg ausgelegt sind, sind jedoch so konzipiert, dass sie die Feinstaubbelastung auf ein Minimum reduzieren.

Video: Die Boulderhalle Bloc Hütte

 

Neben der Größe gibt es noch andere Faktoren, die den Wohlfühlfaktor einer Halle ausmachen. Manche Boulderhallen z.B. sind nur kleine Räume ohne großen Komfort. Neuere Hallen haben jedoch gerne ein Bistro dabei oder einen eigenen Shop, in dem Kletterbegeisterte sich in einer Pause neue Kletterschuhe oder anderes Kletterzubehör einkaufen können. Auch eine Umkleidekabine mit Spinden und Duschen steigern die Qualität einer Boulderhalle.

Wer wirklich hart trainieren will tut dies gerne nicht nur an der Wand selbst, sondern weiss auch einen eigenen Trainingsbereich sehr zu schätzen. Boulderhallen, wie z.B. die Boulderwelt München haben hierfür einen eigenen Bereich, in dem es beispielsweise Trainingsboards, Fingerboards oder Strickleitern gibt, an denen man die Kraft in den Armen trainieren kann oder auch einen Slackline Bereich für das Gleichgewichtstraining. Auch spezielle Bereiche für Kinder gehören zu der Ausstattung einer modernen Boulder- oder Kletterhalle. Wenn Sie also mit der gesamten Familie zum Indoorklettern möchten, sollten Sie bei der Wahl einer Halle darauf achten, ob ein spezieller Kinderbereich vorhanden ist.

Fehlt eine Kletter- oder Boulderhalle? Sind Angaben nicht vollständig oder haben sich verändert?

Falls Sie einen Fehler oder eine Lücke in unserer Liste finden, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und helfen Sie mit, unsere Liste an Boulderhallen und Kletterhallen vollständig und aktuell zu halten. Vielen Dank!

Hallen

Boulderhallen

  • 7 + 73 =
Boulder- & Kletterhallen, 4.7 out of 5 based on 3 ratings
Facebooktwittergoogle_plusredditmail
Facebookyoutube